Kleine Künstler – Großes Talent!

Für uns zählt primär nicht das künstlerische Ergebnis, sondern vielmehr der Weg seiner
Entstehung – also der Geschichte dahinter.

Kleine Künstler ganz groß gGmbH

Der Träger unserer Einrichtung ist die „Kleine Künstler ganz groß gGmbH.“, die ursprünglich in Form eines gemeinnützigen Vereins im Februar 2012 von der Geschäftsführung Manuela Kath entstanden ist und sich am 17.03.2016 in eine gGmbH umgewandelt hat, um mehr Kindern die Möglichkeit einer optimalen qualifizierten Betreuung zu ermöglichen. Unterstützt wird Frau Kath vom zweiten Geschäftsführer Thomas Hofmann.

Folgende Einrichtungen befinden sich aktuell in Leitung und Verwaltung der Kleine Künstler ganz groß gGmbH:

Logo_Friedrichsklain

KiLa Friedrichsklain: 25 Kinder, Berlin-Friedrichshain (Oderstr. 33, 10247 Berlin)

www.kilafriedrichsklain.de

Logo_Langohr

Kita Langohr: 22 Kinder, Berlin-Weißensee (Goethestr. 34, 13086 Berlin)

www.kitalangohr.de

Kita_Klainohrhaase_Logo

Kita Klainohrhaase: 25 Kinder, Berlin-Friedrichshain (Haasestr. 14, 10245 Berlin)

www.kitaklainohrhaase.de

Kita_JungKleenIcke_Logo

Kita Jung. Kleen. Icke.: 57 Kinder, Berlin-Altglienicke (Grünauer Str. 57-59, 12524 Berlin)

www.kitajungkleenicke.de

Grundlagen

Wir möchten für jedes Kind die Grundlagen für eine bestmögliche, ganzheitliche Entwicklung schaffen. Dabei legen wir uns nicht auf eine bestimmte Trägerphilosophie, wie z.B. Waldorf, Montessori etc., fest. Vielmehr möchten wir aus den verschiedenen konventionellen und reformpädagogischen Ansätzen die zu uns passenden Methoden finden.

Im Zentrum der kindlichen Entwicklung stehen bei uns die Motorik, Tanz und Kreativität, Musikalische Früherziehung, Inklusion, Partizipation.

Bewegung & Kreativität

All unsere Kitas verfügen über einen großen Bewegungsraum, der den Kindern, neben gezielten Angeboten, täglich zur Verfügung steht.Ausgedehnte Spielplatzbesuche und Ausflüge in die Umgebung sind für uns selbstverständlich. Einmal in der Woche besucht uns unsere Tanzpädagogin.

Wir singen täglich, ob im Morgenkreis oder im Alltag, um die ganzheitliche Förderung zu unterstützen. Schwerpunkt ist das Kennenlernen verschiedener Instrumente. Alle 4 Wochen findet ein Musikgarten mit einem Musiklehrer für die Kinder ab 3 Jahren statt.

Zusätzlich werden die Kinder in künstlerischen Angeboten kreativ tätig. Für uns zählt nicht das Ergebnis als solches, sondern viel eher der Lernprozess dahinter!

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, Kindern zu ermöglichen, ihr Aufwachsen mit Freude zu erleben, gewappnet für die Zukunft zu sein und sich optimistisch in das Abenteuer Leben begeben zu können.

Wir verstehen unsere Kitas als einen gemeinsamen Spiel- und Lernort, an dem es selbstverständlich ist, mit Kindern in all ihren Verschiedenheiten und Besonderheiten zu leben und zu spielen – vollkommen undabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder körperlichen Beeinträchtigungen.

Soziales Miteinander

Neben unseren traditionellen Festen und Ausflügen finden als Höhepunkte jährlich eine Übernachtung in der Kita und eine Kitareise statt.

Wichtig ist uns die gemeinsame Verantwortung, das heißt, der Dialog mit Mitarbeitern, Kindern, Eltern und externen Fachleuten. Nur so können Mitbestimmung und Verantwortungsbewusstsein gewährleistet werden. Das Lernen voneinander und miteinander soll auf allen Ebenen bewusst praktiziert werden.

Es ist uns wichtig, dass Erwachsene eine große Vorbildfunktion für die Kinder übernehmen. Damit bekommen die Kinder die besten Voraussetzungen, Beziehungen zu gestalten, Entscheidungen zu treffen, selbstbewusst, verantwortungsvoll und mutig durchs Leben zu gehen.

Betreuungsschlüssel

Wir zeichnen uns im Besonderen durch einen hohen Betreuungsschlüssel aus, der individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes ermöglicht.

Wir orientieren wir uns am Berliner Bildungsprogramm und arbeiten nach dem Situationsansatz – pädagogische Ziele und Inhalte orientieren sich an den Interessen der Kinder. Nicht die Vielzahl von Einzelerfahrungen, sondern das Lernen in Erfahrungszusammenhängen ist entscheidend.

Auftrag: Bildung

Bildung betrachten wir nicht als Belehrung, sondern als einen aktiven Prozess. Kinder lernen und bilden sich, indem sie ihren eigenen Fragen nachgehen und denen, die Erwachsene an sie herantragen.

Jedes Kind wird mit seinem individuellen Entwicklungs- stand gesehen und gefördert. Auch mchten wir einen gemeinsamen Spiel- und Lernort für alle Kinder in ihrer Verschiedenheit schaffen.

Wir haben den Anspruch unseren Kindern ein erfahrenes und gut qualifiziertes Personal zu bieten das unseren Wünschen nach familiärer Atmosphäre im guten Einklang mit Strukturen und Ritualen entgegen kommt.

Fortbildungen setzen wir voraus, um die Qualität in der täglichen Arbei auf aktuellem Stand zu halten.

Manu3

Manuela Kath

Geschäftsführerin & Gesellschafterin

Zertifizierte Leitung, staatl. anerk. Erzieherin, Facherzieherin für Integration, Multiplikatorin interner Evaluation

Foto5

Thomas Hofmann

Geschäftsführer & Gesellschafter

Bachelor of Arts, Honorary Diploma (Intern. School of Arts, Wuhan/China), Gründer/Vorstandsvorsitz mehrerer Vereine (eh.)

Tel.: +49 (0)30 65 21 55 48

Fax: +49 (0)30 65 21 55 61

Kleine Künstler ganz groß gGmbH, Oderstr. 34, 10247 Berlin  |  Tel.: 030 65 21 55 48 |  Fax: 030 65 21 55 61 |  leitung@kilafriedrichsklain.de  |  Geschäftsführer: Manuela Kath, Thomas Hofmann  |  Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg  |  Registernummer: HRB  175273 B |  St.-Nr.: 27/634/01241 |  Betriebsnummer: 26696574

Bankverbindung: Kleine Künstler ganz groß gGmbH, IBAN DE62 4306 0967 1137 5414 00, BIC GENODEM1GLS, GLS Bank

© 2020 KiLa Friedrichsklain – Freiraum für Frechdachse